Wie können wir Ihnen helfen?

Mehr Leistung ohne Aufpreis

Wir wissen, dass das Budget unserer Baufüxxe begrenzt ist und versprechen Ihnen daher einen Festpreis. So wissen Sie von vornherein, was Sie bezahlen und was Sie dafür bekommen.
Baufuxx
Architekt

BaufuxxArchitekt
Baugespräch
Finanzierungsgespräch
Öffentliche Mittel

i.d.R. gegen Aufpreis

Kalkulation & Preisvergleich

i.d.R. gegen Aufpreis

Bauzeichnung

i.d.R. gegen Aufpreis

Ausschreibung Handwerker

i.d.R. gegen Aufpreis

Vergabe Handwerker

i.d.R. gegen Aufpreis

Baustrom, etc.

i.d.R. gegen Aufpreis

Bauleitung

i.d.R. gegen Aufpreis

Finanzierungsrechner

Wie viel darf Ihre Immobilie kosten? Die Finanzierung von Hausbau und -kauf ist für Unerfahrene oft nur schwer zu überblicken. Anfängliche Tilgung und Sollzinsbindung müssen irgendwie mit dem monatlich verfügbaren Etat zusammengebracht werden – aber wie? Und welche Summe steht am Ende tatsächlich für den Traum von den eigenen vier Wänden zur Verfügung? Beantworten Sie sich diese Fragen ganz einfach mit dem folgenden Budget-Rechner.

Die FAQs

Wir helfen gerne weiter.

Woher bekomme ich ein Grundstück, wer kann mir da weiterhelfen?

Bei der Grundstückssuche ist die Stadt- oder Gemeindeverwaltung behilflich. Oft hat die Verwaltung neue Baugebiete in der Vermarktung, die voll erschlossen sind.

Wie hoch sind Grundstückspreise?

Die Grundstückspreise sind von Ort zu Ort unterschiedlich hoch. Die Preise hängen von der Attraktivität eines Ortes und/ oder von der Größe des Ortes ab. Bei Letzterem ist der knappe Wohnraum für höhere Preise verantwortlich.

Was heißt erschlossen und was heißt unerschlossen bei Grundstücken?

Das Grundstück gilt als erschlossen, wenn alle Ver- und Entsorgungsleitungen bereits im Boden liegen (Energie, Wasser, Kanal etc). Meistens ist dann auch schon eine provisorische Baustraße am Grundstück, die dann später in eine Siedlungsstraße ausgebaut wird. Unerschlossen heißt folglich, dass noch keine Ver- und Entsorgungsleitungen verlegt worden sind.

Woran kann ich ein gutes Baugrundstück erkennen?

Ein gutes Baugrundstück hat eine Nord-Süd-Ausrichtung. Das heißt, der Eingang sollte nach Norden, der Garten nach Süden zeigen. Außerdem sollte das Grundstück möglichst eben sein und nicht tiefer als die Erschliessungsstrasse liegen.

Wie setzen sich die Gesamtkosten meines Hauses zusammen?

Grundstück + Haus + Nebenkosten + Möbel (Küche etc.) = Gesamtkosten.

Wie hoch muss mein Eigenkapital sein, um Baugeld zu bekommen?

Ihr Eigenkapital sollte mindestens 10%, besser 20% der Bausumme betragen. Je mehr Eigenkapital Sie besitzen, desto besser ist der Beleihungswertauslauf (Stichwort: Zinsverbesserung).

Wie und mit wem kann ich mein Haus finanzieren?

Zur Finanzierung Ihres Hauses bieten sich Banken, Bausparkassen etc. an. Vereinbaren Sie einen kostenlosen Termin mit uns und lassen Sie sich zunächst unverbindlich zu den einschlägigen Fachbegriffe beraten.

Welche Arbeiten am Haus kann ich in Eigenleistung vornehmen, um die Finanzierungshöhe positiv zu beeinflussen?

Als Eigenleistung bieten sich Maler- und Tapezierarbeiten sowie Bodenbeläge an.

Woran erkenne ich, dass ein Bauunternehmen seriös arbeitet und kompetent ist?

Ein gutes Bauunternehmen zeigt Ihnen Referenzobjekte, es liefert nachvollziehbare Antworten auf all Ihre Fragen und macht Ihnen ein klares Angebot.

Wer kann mich vor Baupfusch schützen?

Schalten Sie einen Gutachter ein, der Ihr Bauvorhaben begleitet. Bei uns inklusive.

Wie lang ist die reine Bauzeit meines Hauses? Wie lang ist der Beantragungsprozess und wie lange dauern die Planungen?

Reine Bauzeit bei uns: ca.6-8 Monate (je nach Witterung); Beantragungsprozess: ab Vertrag ca. 2 Monate; Planungszeit: individuell je nach Bauvorhaben und Entscheidungsfreude.

Was heißt „schlüsselfertig“?

"Schlüsselfertig" ist kein feststehender Begriff. Werfen Sie einen Blick ins baufuxx Leistungsverzeichnis, um zu erfahren, was Sie von uns erwarten dürfen.

Werden Baumaterialien nach Standard eingebaut?

Ja. Der Begriff „Standard“ bedeutet bei uns, dass wir seriöse und belastbare Produkte für Sie auswählen. Sie haben dazu stets die Wahl ein Upgrade oder Downgrade vorzunehmen.

Welche Baumaterialien werden vom Bauherren ausgesucht und entschieden?

Verblender-Steine, Dachpfannen, Fliesen, Böden, Türen, Sanitär, Treppen und Tapeten. Kurz gesagt: Alles, was sichtbar ist.

Wird für die Baumaterialien ein Preis vom Generalübernehmer vorgegeben? Was passiert, wenn das ausgesuchte Stück günstiger oder teurer als im direkten Vertrieb ist?

Eventuelle Preisdifferenzen werden verrechnet und bei der Schlussrechnung berücksichtigt.

Wo kann bemustert werden? Sollte ich eine Reihenfolge bei der Bemusterung beachten?

Bemusterungsfirmen werden Ihnen nach Vertragsunterzeichnung genannt ebenso geben wir Ihnen dann Tipps zur Reihenfolge der Bemusterung.